Deutsch English

Ingenieurbüro Sienic
Industrieelektronik

Stand: 25.05.2018

Weitere Produkte


Linetester [LT1]

Aufgrund unserer Entwicklungs- und Serviceerfahrung seit 1985 und dem Erfahrungsaustausch mit unseren Kunden ist uns die Problematik von Störeinflüssen im Bereich induktiver Führungssysteme bewusst.

Zum Nachweis oder zur Behebung von Störeinflüssen, deren Ursache in Bodenanlagen liegt, wurde ein von uns entwickelter und seit Jahren eingesetzter Prototyp zur Serienreife weiterentwickelt und als LT1 angeboten.

Einsatzmöglichkeiten des LT1:

Technische Daten des LT1:

Messprinzip:Magnetische Feldkomponente senkrecht auf Frontplatte;
Elektrisches Feld über steckbare 70mm- Antenne;
Anzeige:Analog;
Signalausgang:AC-Signal des magnetischen oder elektrische Feldes über BNC-Buchse;
Anzeige oder Auswertung mit DMM, Frequenzzähler, Scope ect.;
Stromverbrauch:typisch 2,5mA;
Stromversorgung:9-Volt Blockbatterie, Type PP3;
Abmessungen:LxBxH in mm: 108 x 61 x 45 (einschl. Bedienelemente ohne Antenne);
Gewicht:150g;
 
Preis pro Stk.:€ 795,--
Anfragen und Bestellungen ausschliesslich über Ingenieurbüro Sienic. Siehe Kontakt & Impressum.

Download (pdf): Handbuch, Flyer


zum Seitenanfang

Serviceleistungen

Folgende Serviceleistungen werden mit Hilfe des Linetester LT1 durchgeführt und können auch vom Kunden vorgenommen werden.


zum Seitenanfang

Terminalprogramm IF4Term

Anwendung: Einstellung und Abgleich für Induktives Führungssystem IFE4x (Keltronic/KUKA) mit PC / Laptop.

Anleitung siehe Dokumentation Keltronic IFE41, IFE42.

IF4Term ist Freeware.

Download (zip): IF4TERM


zum Seitenanfang

Für weitere Informationen und Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.